blank04

blank05 etracker® - Logfile-Analyse war gestern!

blank06 Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

 

blank13

blank15

blank17

 

blank16 Freizeit&Reisen Toplinks

blank14 [ReiseTräume WeltWeit]

blank12

 

blank07

Unsere Reiseberichte:

 

2009

Nachdem wir 2008 in der Hohen Tatra beim Skifahren waren, sind wir heuer wieder im Osten, diesmal in Spindlermühle, dem größten Skigebiet Tschechiens im Riesengebirge

 

Mit Lufthansa geht es nach Lissabon, der Hauptstadt von Portugal.IMG_0426k

 

Die Planungen laufen, unsere Reise soll dieses Jahr ins Baltikum gehen.

 

2008

Nachdem der Kühlschrank endlich mit Gas läuft und die Sonnenkollektoren installiert sind, machen wir eine Probefahrt an den Bodensee, nach Meersburg
IMG_2737k

 

Spontan geht es in Richtung Italien, unsere Reise führt uns in die Abbruzzen.

 

Unsere Saisonabschlussfahrt führt uns nochmals nach Dalmatien. IMG_3457kNachdem wir 2001 schon in Dubrovnik waren, sind wir sichtlich gespannt, wie sich das Land in den 7 Jahren entwickelt hat...

 

Zum vierten Advent nach Prag, der Hauptstadt Tschechiens...Prag_0120k

2007

Begonnen hat die Reise mit einer Panne auf der Autobahn, doch der ADAC hat uns schnell weitergeholfen und dank der Mercedes Benz Werkstätte Franz Schmid GmbH in Holzkirchen konnten wir auch noch am selben Abend weiterfahren.... mehr

 

Mit dem Roller über Elba... Mit unserem Piaggio NRG erkunden wir von unserem Zeltplatz aus die Insel

2006

Geieranger03 Mit dem Reisemobil zu den Lofoten, einer Inselgruppe in Norwegen..

Zwischen einem Besuch der neu eröffneten Frauenkirche in Dresden mit einem anschliessenden Besuch in Karlsbad wir unser Mercedes Sprinter vom TÜV als Wohnmobil abgesegnet. Anschliessend fahren wir über den Gardasee nach Mailand, im Schlepp unsere Vespa 200 GT....

2005

Balearen:

Mandelbluete_kMandelblüte auf Mallorca: Wegen des Kälteeinbruchs in Europa waren wir nicht mit dem Motorrad, sondern mit einem Seat Altea auf der Insel unterwegs. Bilder gibts hier, den Bericht muß ich noch schreiben ;-)

2004

Balearen:

Eigentlich sollte es eine Woche Kurvenspass auf Mallorca werden, gekommen ist es ganz anders. Aus wirtschaftlichen Gründen reisten wir bis an die Costa Brava, wo gute Bekannte eine Ferienwohnung haben, mit unserem Gespann an. Das hatte sich in der Vergangenheit schon mehrfach bewährt, da es einfach günstiger und unterhaltsamer ist, die zwei Yamahas hinter dem Auto herzuziehen, als stupide die Autobahnkilometer auf dem Bock abzusitzen und die Reifen platt zu fahren. 1500 km führen uns über Österreich, die Schweiz und Südfrankreich nach Nordspanien [mehr]

 

2003

Rumänien / Ostkarpaten und Schwarzes Meer:

Eigentlich wollten wir schon am Sonntag nach dem Grönemeyer-Konzert in Salzburg losfahren, aber ich stellte zu allem Verdruss fest, dass meine grüne Versicherungskarte, die für Rumänien zwingend erforderlich ist, abgelaufen war. Schöner Sch…, so mussten wir auch den Pfingstmontag verstreichen lassen, ehe es dann am Dienstag endlich losging [mehr]

 

2002

Rumänien / Westkarpaten:

Die in Deutschland weit verbreitete Meinung, dass man in Rumänien bestohlen wird und nichts zu essen bekommt, können wir nicht bestätigen. Im Gegenteil, wir haben auf unseren bisherigen Motorradtouren selten soviel Freundlichkeit gegenüber Fremden erlebt wie hier am Fuße der Karpaten.Nach einer ermüdenden Anfahrt über Wien, Balaton (Ungarn), Arad erreichen wir nach mehreren Tagen und über 1000 Kilometern endlich die Stadt Reschitz, [mehr]

 

Österreich / Großglockner:

Kaum zurück von unserer Tour nach Rumänien machen wir einen schönen Montags blau und satteln unsere Bikes für den 2577 Meter hohen Großglockner. Es ist wirklich ein Kaiserwetter heute und Gott sei Dank sind nicht so viele Menschen unterwegs wie am Wochenende. Über Lofer, Zell am See fahren wir nach Bruck an der Großglocknerstrasse,[mehr]

 

Italien / Gardasee:

Der Entschluss stand schnell fest. Da Petrus für den Chiemgau nur Schnürlregen vorhergesagt hat, laden wir die Bikes auf den Motorradanhänger und machen uns auf an den 400 km entfernten Gardasee. Dort wollen wir die Saison 2002 bei blauen Himmel und lauen 20°C beenden [mehr]

 

1999

Südafrika:

SAR_4Am Montag, den 20.12.1999 sollte unser lang ersehnter Wunsch in Erfüllung gehen und wir flogen mit Alitalia von München (Abflug 7:10 Uhr MEZ) über Mailand nach Johannesburg (Ankunft 21:10 Uhr). Gestresst vom Flug und entnervt von den aufdringlichen Gepäckträgern am Flughafen fanden wir nach langer Suche endlich unseren Shuttle-Bus, der uns zum Holiday Inn Garden Court Airport Hotel brachte. Am nächsten Morgen flogen wir weiter nach Kapstadt [mehr]

 

Sardinien:

Frühmorgens fahren wir aus dem gewaltigen Bauch unserer Fähre von Livorno (I) nach Olbia / Sardinien, von wo wir unsere Rundreise um die Insel starten wollen.
Von Olbia aus führt unsere Route über Nuoro in das berühmteste und berüchtigtste Dorf der Insel, Orgosolo, wo laut der italienischen Regenbogenpresse ehemals die verwegenen “Banditen” der Barbagia hausten. Typisch sind hier Wandbilder, die “Murales” [mehr]

 

1995

Schweiz / Engadin:

Am frühen Nachmittag erreichen wir den Zeltplatz in Zernez im Engadin, der für die nächsten Tage unser Basislager ist. [mehr]